ASB-Bahnhof Barsinghausen

Das ist in der Region einmalig: ein Bahnhof, der nicht nur Tor zur Welt ist, sondern zugleich ASB-Schulungs- und Ausbildungszentrum und Bistro unter einem Dach vereint. Und ganz nebenbei das bekannteste Veranstaltungszentrum der Stadt ist.

ASB-Bahnhof Barsinghausen

Zentraler geht es nicht: Mit unserem „ASB-Bahnhof Barsinghausen" haben wir uns 2012 einen Traum erfüllt:

Fahrkartenschalter

Im Halbstundentakt fahren S-Bahnen „vis-à-vis“ von Barsinghausen aus in Richtung Han­nover und zurück – perfekt für Pendler!

Pädagogium

Sie arbeiten unter anderem im Menüfahrdienst, kümmern sich liebevoll um Kita-Kinder oder sind in der Tagespflege im Einsatz: die zahlreichen engagierten Menschen, die beim Arbeiter-Samariter-Bund ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder einen Bundesfreiwilligendienst (BuFDi) absolvieren.

Ausbildungszentrum

Schnell und effektiv Hilfe leisten – das lernen jährlich rund 160.000 Menschen in zahlrei­chen Erste-Hilfe-Kursen beim Arbeiter-Samariter-Bund.

Bahnhof mit Geschichte

Das sieht man unserem modernen Bahnhof heute wirklich nicht mehr an. Und trotzdem hat das historische Gebäude eine lange und wechselhafte Geschichte.

ASBewegt

Sie wollen wissen, welche Bands im ASB-Bahnhof Barsinghausen die Bühne rocken oder wann der nächste Erste-Hilfe-Kurs stattfindet? Sie haben Lust auf spannende Einblicke in die (Arbeits-)Welt unseres Kreisverbandes und mögen bunte Geschichten aus Ihrer Region? Dann lohnt sich der Blick in unser „ASBewegt-Magazin“!