Eine Mitgliedschaft in der ASB-Jugend bringt viele Vorteile und macht Spaß

25 Kappen von der Arbeiter-Samariter-Jugend für die Kita Barsinghausen

Das war eine schöne Überraschung für die Kinder der Kita Barsinghausen: Vergangene Woche schaute Dirk Meinberg, Zugführer der Schnell-Einsatz-Gruppe (SEG) des Arbeiter-Samariter-Bundes Kreisverband Hannover-Land/Schaumburg (ASB), vorbei und hatte 25 ASJ-Kappen für die Kinder dabei.

Übergeben wurden die Kappen von Lisa, die Mitglied in der Arbeiter-Samariter-Jugend (ASJ) ist und früher selber in diese Kita gegangen ist. Kita-Gruppenleiterin Sabine Behn freute sich über diese Zuwendung im Wert von rund 100.- Euro. „Beim nächsten Ausflug in den Zoo werden die neuen Kappen zum Einsatz kommen“, so Behn, die hervorhob, dass man die Kinder mit den leuchtend roten Kappen besser im Auge hat. „Wir unterstützen sehr gerne Kindergärten mit solchen Aktionen und unseren Besuchen vor Ort“, erklärt SEG-Zugführer Dirk Meinberg. Zum einen lernen die Kinder die Samariter und ihre Rettungswagen besser kennen und verlieren ihre vielleicht vorhandene Angst, zum anderen machen wir auf unsere Nachwuchsarbeit aufmerksam“, so Meinberg weiter. Eine Mitgliedschaft in der ASJ ist schon ab dem Alter von sechs Jahren möglich und unter dem Motto „Wir bewegen was“ lernen die Kinder nicht nur etwas über die Erste Hilfe, sondern haben auch viel Spaß bei vielen gemeinsamen Unternehmungen. Zum Programm der ASJ gehören Wettbewerbe, Spiele, Ausflüge, Seminare und vieles mehr. Kinder und Jugendliche, die sich für eine spannende und interessante Aufgabe bei der ASJ interessieren, können sich auf der Homepage www.asb-hannoverland-shg.de/asb-jugend über die vielfältigen Angebote informieren. 

ASB-Jugend