Schicker Kochen:

Apartments im Wohnpark bekommen neue Küchen

Im April wird es kurzzeitig mal etwas lauter im Wohnpark Rodenberg. Denn dann regieren in den ersten Wohnungen der ASB-Residenz Am Mühlgraben die Handwerker:

Nach und nach werden die etwas in die Jahre gekommenen Küchenzeilen (sie stammen noch aus der Anfangszeit 2002) in allen Apartments erneuert. Angedacht ist, dass bereits in diesem Jahr zehn Küchen ausgetauscht werden, zehn weitere im kommenden Jahr. Die Kosten für die Verschönerung übernimmt natürlich der ASB Kreisverband Hannover-Land/Schaumburg.der Einrichtung ist. Gekocht wird dann künftig in edlem Ambiente: Helle und freundliche Fronten in hellgrauer Holzoptik, schicke Arbeitsplatten im angesagten Steindesign, neue elektrische Geräte wie Geschirrspüler, Kühlschränke, Backöfen und Herdplatten mit Ceranfeld. Ende Februar haben sich einige Bewohnerinnen die neuen Küchen(t)räume zusammen mit ASB-Hausdame Cornelia Mittag, bereits im „Küchencentrum Holtmann" in Obernkirchen angesehen – und für gut befunden.