Neue Spielgeräte erfreuen sich großer Beliebtheit

ASB-Kita Baschelino wird auch im Außenbereich immer schöner

Noch schöner ist der neue Außenbereich der ASB-Kita Baschelino des Arbeiter-Samariter-Bundes Kreisverband Hannover-Land/Schaumburg (ASB) geworden und die Kita-Leiterin Melanie Zitzmann freut sich gemeinsam mit ihrem Team und den Kindern über etliche neue Spielbereiche, die ausgiebig genutzt werden.

Melanie Zitzmann (links) und Vanessa Berndt von der ASB-Kita Baschelino freuen sich über den neuen Spielturm als Highlight des neu gestalteten Außengeländes

Foto: Frank Krüger/ASB

BARSINGHAUSEN. „Wir und ganz besonders natürlich die Kinder sind richtig glücklich mit den neuen Spielgeräten“, erklärt Zitzmann, die berichtete, dass die Planungen für den neuen Außenbereich schon zum 10-jährigen Bestehen der Kita Baschelino im Jahr 2018 begonnen haben. Wie sich dann allerdings herausstellte, war der Boden von seiner Beschaffenheit nicht optimal für das Setzen der notwendigen Fundamente geeignet, so dass die Fertigstellung des Projektes erst zum Ende dieses Sommers erfolgte. Nach erfolgreicher Abnahme durch die DEKRA wurden die neuen Spielgeräte nach den Sommerferien Anfang September freigegeben. Laut Melanie Zitzmann hat sich auch der neue Jahrgang der Kinder bereits gut eingelebt und hat viel Spaß im neuen Außenbereich. Melanie Zitzmanns Dank geht unter anderem an die Stadt Barsinghausen, die sich an den Kosten für die Umgestaltung beteiligt hat. Seit Februar 2008 gibt es die Kita Baschelino und war die erste Kinderbetreuungseinrichtung, die der ASB in Barsinghausen eröffnet hat. Sie gilt im Kreisverband des ASB als Vorzeigemodell für viele weitere Kindertagesstätten in der Region, die von den Samaritern seitdem eröffnet worden sind und noch eröffnet werden. In der Kita Baschelino sind 40 Kinder im Alter von sechs Monaten bis zum Alter der Einschulung in zwei Gruppen und werden von einem geschulten Team bestehend aus pädagogischen Fachkräften und Helfern betreut. Im Laufe der letzten Jahre sind weit über 1.000 Kinder dort betreut worden und die Nachfrage nach Plätzen in der Einrichtung ist nach wie vor hoch. Leider gibt es auch einen kleinen Wehmutstropfen, denn vom Gelände der Kita wurden vor Kurzem zwei Obstbäume und ein großer Sonnenschirm entwendet. Der ASB hat diesen Vorgang zur Anzeige gebracht und hofft darauf, dass irgendjemand den Vorfall beobachtet hat und Angaben bei der Barsinghäuser Polizei machen kann.

Foto: Frank Krüger/ASB

Foto: Frank Krüger/ASB