Neuer Service für Bürger aus Bückeburg und Umgebung

Samariter richten Drive-In Corona-Teststation auf dem Neumarktplatz ein

Über 30.000 Coronatests sind mittlerweile vom Arbeiter-Samariter-Bund Kreisverband Hannover-Land/Schaumburg (ASB) in den Teststationen in Bückeburg durchgeführt worden und in der neuen Drive-In Teststation auf dem Neumarktplatz, die auf Bitten der Verwaltung vom ASB eingerichtet wurde, sollen noch viele weitere hinzukommen.

ASB-Geschäftsführer Jens Meier (vo.li.), ASB-Teamleiterin Gabi Weimann und Bürgermeister Axel Wohlgemuth freuen sich über das neue Testangebot am Neumarktplatz

Foto: Frank Krüger/ASB

Dafür hat der ASB extra ein Spezialzelt in Hamburg bestellt, welches aufgrund seiner Höhe auch die Durchfahrt für größere Fahrzeuge ermöglicht. Neben dem fest verankerten Testzelt steht ein beheizter Container, in dem der ASB das notwendige Material und die Technik aufbewahrt. Gleich im neuen Jahr wurde die Teststation in Betrieb genommen, in der nun montags bis freitags von 8:00 bis 18:00 Uhr sowie samstags und sonntags von 9:00 bis 13:00 Uhr Coronatests durchgeführt werden, für die die Bürger nicht mal ihre Fahrzeuge verlassen müssen. Die Stadt Bückeburg hat extra hierfür eine Einfahrtsspur eingerichtet und Teile des Neumarktplatzes gesperrt. Selbstverständlich werden aber laut Gabi Weimann, der Teamleiterin der ASB-Teststationen in Bückeburg, auch Bürger getestet, die ohne Fahrzeug kommen. Der Bückeburger Bürgermeister Axel Wohlgemuth informierte sich kurz vor der Eröffnung der Drive-In Corona-Teststation bei Gabi Weimann und dem ASB-Kreisverbandsgeschäftsführer Jens Meier über den Ablauf des Testgeschehens. „Wir haben gute Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit dem ASB gemacht und freuen uns, dass man das hier kurzfristig realisieren konnte“, erklärt Wohlgemuth, der den Standort am Neumarktplatz als erste Idee bezeichnete. Mit der Eröffnung der Drive-In Corona-Teststation am Neumarktplatz schließt das ASB-Testzentrum in der Lange Straße. Das Testzentrum in der Bensenstraße bleibt aber weiterhin in Betrieb. Laut Jens Meier kommen im Schnitt auf 1.000 getestete Personen ein positives Testergebnis. Das Testergebnis im Drive-In erhält man nach rund 15 Minuten als Formular oder per Mail.