[ Navigation beginnen ]>>Navigation überspringen[ Navigation beenden ]
Wählen Sie bitte eine Kategorie aus
24 neue Ersthelfer

Helfen ist kinderleicht

Die Grundschule „Am Castrum“ in Gehrden hat 24 neue Ersthelfer, die zukünftig die Lehrer und Lehrerinnen in der Pausenaufsicht unterstützen können.

Die Drittklässler haben vor ein paar Tagen eine mehrstündige Unterweisung in Erste Hilfe durch Hildegard von Thadden vom Arbeiter-Samariter-Bund Kreisverband Hannover-Land/Schaumburg, erhalten. Der ASB hat sich zu Herzen genommen, die Neugier der Kinder zu nutzen, um abseits des Unterrichts hilfreiche Handgriffe zu zeigen und sie ein wenig vorzubereiten auf die Behandlung möglicher kleiner Schürfwunden oder kleiner Blutungen. Die Aufmerksamkeit der Kinder war über die ganze Zeit sehr hoch und es hat ihnen sichtlich Spaß gemacht. Volle Konzentration auf Pflaster und Verbände, die Seitenlage und vieles mehr! Die Kinder sollen vor allem in den Pausen aufmerksam über den Schulhof gehen und laut um Hilfe schreien, wenn sich eine Verletzung zeigt. Sie können und dürfen dann auch den Lehrern und Lehrerinnen Tipps geben, was diese tun können, um die Schmerzen zu lindern. Dafür gab es vom ASB einen kleinen Rucksack mit Erste-Hilfe-Material, den sie dann auch nutzen sollen. Ganz stolz sind die 24 Drittklässler darauf und sind dadurch auch leicht erkennbar. Dass Erste Hilfe kinderleicht ist, lernen die Kinder an den Grundschulen. Der ASB freut sich sehr, dass die Schulen jederzeit und kostenfrei auf das Programm zugreifen können. Unter der Mailadresse !%~Ny['3wg.l|An&L?2TRj@`#siXuc]#[c0j+oHCokJ6U^+]sC{!A0Y{hy\QaZI können die Schulen ihr Interesse mitteilen und einen Termin vereinbaren.

Christoph-Kaul.jpg

Christoph Kaul

Aus-/Fortbildungsleitung

Tel. : (05105) 77 00-67
Fax : (05105) 77 00-45

!%~Ny['3wg.l|An&L?2TRj]#[ipe=69vp!I~`_%[hB*t]3P

ASB Leine-Weser

Siegfried-Lehmann-Straße 5-11
30890 Barsinghausen