Rodelino stellt sich schon mal vor

Neue ASB-Kita in Rodenberg darf besichtigt werden

Im Frühjahr soll die vom Arbeiter-Samariter-Bund Kreisverband Hannover-Land/Schaumburg (ASB) betriebene Kindertagesstätte Namens „Rodelino“ mit 50 Betreuungsplätzen in zwei Gruppen in der Amtsstraße 35 in Rodenberg eröffnet werden.

Foto: Sven Grabe/ASB

Bereits jetzt haben interessierte Personen und Eltern die ihre Kinder bereits dort angemeldet haben die Möglichkeit, sich ein Bild von der sich noch im Umbau befindlichen Einrichtung zu machen. Am Samstag, 1. Dezember von 10:00 bis 12:00 Uhr steht das Haus und der Außenspielbereich für alle Besucher zur Erkundung offen. Neben einem geplanten schönen Innenbereich auf 380 Quadratmetern mit unter anderem einen Bewegungs- und Entspannungsraum wird die ASB-Kindertagesstätte mit einem großzügigen und gut ausgestatteten Außenbereich punkten. ASB-Projektleiterin Tatjana Wassermann wird mit einigen pädagogischen Fachkräften der Kita vor Ort sein und steht für alle Fragen bezüglich der Einrichtung zur Verfügung. Die Umbaumaßnahmen in der Kita laufen bisher ohne Probleme, sodass laut Tatjana Wassermann einer Eröffnung im Februar eigentlich nichts mehr im Wege steht. „Wir freuen uns auf die Eröffnung und die Zusammenarbeit mit der Samtgemeinde Rodenberg“, so Wassermann, die darauf hinweist, dass weiterhin noch Mitarbeiter für die Kita gesucht werden. Interessierte Fachkräfte wenden sich bitten an Wiebke DiGirolamo (ASB Hannover-Land/Schaumburg, Siegfried-Lehmann-Str. 5-11, 30890 Barsinghausen), Tel.: 05105-770044, w.digirolamo(at)asb-hannoverland-shg.de. Dem ASB liegt im Übrigen viel daran, die neue Kita in das ASB-Quartier am Mühlengraben mit dem Seniorenwohnpark und dem Seniorenpflegezentrum integrieren zu können. ASB-Projektleiterin Tatjana Wassermann könnte sich sehr gut gemeinsame Aktionen und gegenseitige Besuche der unterschiedlichen Einrichtungen vorstellen. Die Erfahrungen die, der ASB im langjährigen Betrieb der Kitas im Kreisverband gesammelt hat, kommen ganz ohne Zweifel auch der neuen Kita in Rodenberg zugute. 

rodelino.jpg
Kindertagesstätte Rodelino

Spiel, Sport und Spaß für kleine Talente

„Rodelino“ heißt die neue ASB-Kindertagesstätte, mit der wir voraussichtlich ab Februar 2019 Eltern in Rodenberg die Vereinbarkeit von Familie und Beruf noch ein Stückchen besser ermöglichen wollen. Vor allem aber begleiten wir in unserer Einrichtung dann 50 Mädchen und Jungen ab drei Jahren beim „groß werden“, bereiten sie mit viel Freude, abwechslungsreichen und kreativen Angeboten, Sport- und Bewegungsmöglichkeiten bestmöglich auf den optimalen Start ins Leben vor.