Helle und moderne Räumlichkeiten stehen zur Verfügung

Samariter eröffnen die Tagespflege in Bückeburg

Am Sonnabend ist die Tagespflege des Arbeiter-Samariter-Bund Kreisverband Hannover-Land/Schaumburg (ASB) in der Bensenstraße 6 in Bückeburg eröffnet worden. Helle, freundliche und einladende Räume stehen ab jetzt für pflegebedürftige Personen zur Verfügung und ein gut ausgebildetes Team steht diesen Personen in ihrem Alltag zur Seite.

ASB-Tagespflege Bückeburg

Die Architekten Mathias (links) und Hartmut Ehlert (rechts) übergeben den symbolischen Schlüssel an ASB-Kreisgeschäftsführer Jens Meier (2ter v.li.), Projektleiterin Nadine Wegwerth und den stellvertretenden Kreisverbandsvorsitzenden Werner Guder

Foto: Frank Krüger/ASB

Bückeburg. Der stellvertretende Kreisverbandsvorsitzende Werner Guder begrüßte die Gäste und das Team der neuen Tagespflege um die Tagespflegeleitung Andrea Frank sowie die ASB-Projektleiterin und Vorstandsmitglied Nadine Wegwerth. Weitere Gäste waren unter anderem der Bückeburger Bürgermeister Reiner Brombach, der Landesvorsitzende des ASB-Niedersachsen Manfred Püster, der Kreisverbandsvorsitzende Dr. Friedbert Mordfeld, Kreisgeschäftsführer Jens Meier, die Vorstandsmitglieder Uwe Köhler, Jörg Brockhoff und Gordon Ohlendorf, die ASJ-Vorsitzende Nadine Brockhoff sowie die beiden ausführenden Architekten Mathias und Hartmut Ehlert. Werner Guder und Jens Meier dankten in ihren Grußworten allen Personen die, die Umsetzung des Projektes überhaupt möglich gemacht haben. Ein besonderer Dank ging hierbei an Anneliese Olesch, die mit dem Verkauf des Grundstückes, den Bau der Tagespflegeeinrichtung überhaupt erst möglich gemacht hat. Bürgermeister Reiner Brombach lobte das Engagement der Samariter in seiner Stadt und erklärte, wie wichtig so eine Einrichtung in Anbetracht des demografischen Wandels ist. „Ich bin froh, dass der ASB hier so ein Projekt realisiert hat“, so Brombach. Nach der feierlichen Eröffnung hatten am Nachmittag interessierte Personen die Gelegenheit, sich die barrierefreien und modernen Räumlichkeiten anzugucken, sich über das Angebot der Tagespflege zu informieren und das Team der ASB-Tagespflege Bückeburg kennenzulernen.Dieses Angebot wurde ausgiebig genutzt und die Besucher waren begeistert über die neue Tagespflege. „Es ist sehr schön geworden“, war die einstimmige Aussage aller Besucher beim Tag der offenen Tür. Der ASB hat rund 500.000 Euro in die 200 Quadratmeter große Einrichtung investiert, die nach einer Bauzeit von rund einem Jahr nun eröffnet wurde. Ab jetzt stehen 15 Betreuungsplätze zur Verfügung und das Interesse daran ist schon groß. Die Tagespflegeleitung Andrea Frank und ihre Kolleginnen Manuela Preuß, Dagmar Eschenburg und Gabi Weimann waren ganztägig damit beschäftigt, die Besucher durch alle Räumlichkeiten zu führen. Mehr Informationen zum Tagespflegeangebot gibt es telefonisch unter 0800.2219212 (gebührenfrei).