Sanitätsdienst & Katastrophenschutz

Schnell-Einsatz-Gruppe des ASB ehrt seine Mitglieder

Beeindruckend, wie viele ehrenamtliches Engagement die Helfer des ASB Hannover-Land/Schaumburg jedes Jahr an den Tag legen.

2017 am häufigsten im Dienst bei der SEG: Alexander Riechert (von links), Amos Langensiepen, Lars Schnitzler, Mersad Johannes Hasiran und Daniel Walter

2017 am häufigsten im Dienst bei der SEG: Alexander Riechert (von links), Amos Langensiepen, Lars Schnitzler, Mersad Johannes Hasiran und Daniel Walter

Foto: Frank Krüger/ASB

Nun war es wieder soweit, dass die engagiertesten Helfer durch den stellvertretenden Zugführer Carsten Heine geehrt worden sind. Hierbei war bei den Jugendlichen Mersad Johannes Hasiran mit 493,75 Stunden mit Abstand der fleißigste Samariter, gefolgt von Daniel Walter mit 283,25 Stunden und Alexander Riechert mit 169,25 Stunden. In der Kategorie über 18 Jahren war Amos Langensiepen mit 425,75 Stunden der fleißigste Samariter gefolgt von Lars Schnitzler mit 397,25 Stunden und Yvonne Weierhorst mit 390 Stunden. Insgesamt leisteten die 83 Einsatzkräfte der SEG 9.934 Dienststunden aufgeteilt auf Ausbildungen, Dienstabende, Wachdienste und etliche Einsätze. Bei den Wachdiensten waren die Samariter häufig auch überregional unterwegs und unterstützen unter anderem die Konzerte von den Rolling Stones, Coldplay, Guns 'n Roses, Robbie Williams und Helene Fischer sowie das Stadtfest in Barsinghausen. Aufgrund des hervorragenden Engagements in der Ausbildung von Schulsanitätern muss sich die SEG auch in puncto Nachwuchskräfte keine Sorgen machen. Für das Jahr 2018 plant man daher auch den Aufbau einer Jugendgruppe am Standort Barsinghausen für Jugendliche in der Altersklasse von 14 bis 17 Jahren. Im Anschluss an die Ehrungen wurden den erfolgreichen Teilnehmern die Ergebnisse des vor Kurzem stattgefundenen Sanitätshelferlehrgangs (SHL) mitgeteilt. Carsten Heine gab gemeinsam mit Gruppenführer Alexander Witte noch einen Überblick über die Planungen der zukünftigen Dienstabende, Übungen und Dienste der Samariter der SEG für das laufende Jahr. Unter dem Motto des ASB „Wir helfen hier und jetzt" war die SEG im Jahr 2017 ganz ohne Zweifel besonders aktiv und SEG-Zugführer Dirk Meinberg lobte seine Samariter für ihr Engagement. „Ohne Euch würden wir viele Aktivitäten nicht realisieren können", erklärte Meinberg abschließend.