Testen unterm Weihnachtsbaum

Ehrenamtliche Samariter auch an den Feiertagen im Testzentrum im Einsatz

Die ehrenamtlichen Helfer des Arbeiter-Samariter-Bundes Kreisverband Hannover-Land/Schaumburg (ASB) sind von Anfang an bei den Covid-Tests im Corona-Testzentrum Calenberg West mit dabei und sind nicht nur in der Woche dort vertreten, sondern haben eigentlich immer dort auch den Wochenendtestbetrieb aufrechterhalten.

Patrik Ronschke vom ASB ist mit seinem Team auch an den Feiertagen im Corona-Testzentrum Calenberg West im Einsatz

Foto: Frank Krüger/ASB

BARSINGHAUSEN. Dies allein ist schon eine besondere Leistung, denn seit dem 22. März 2021 halten die Samariter des Kreisverbandes den Testbetrieb ohne Unterbrechung und an sieben Tagen in der Woche und auch an Feiertagen am Laufen. Auch in einer Zeit, in der viele andere Testzentren ihren Betrieb eingestellt hatten, hat der ASB diesen Dienst an der Bevölkerung weiterhin durchgeführt. Als dann die Planungen für die Weihnachtsfeiertage anstanden, waren es auch wieder die Ehrenamtlichen des ASB-Kreisverbandes die sich sofort bereit erklärten auf gemeinsame Zeit mit ihren Familien an den Feiertagen zu verzichten und im Testzentrum zu arbeiten. „Diese vier Stunden kann man auch mal an den Feiertagen für die Allgemeinheit aufbringen“, erklärt Teamleiter Patrik Ronschke, der sogar an zwei Weihnachtsfeiertagen dort arbeitet und neben der Arbeit als Tester unter anderem auch für die technische Ausstattung der Testzentren zuständig ist. Gleich nach der Öffnung des Testzentrums war laut Ronschke der Andrang an den Feiertagen am größten und am Heiligabend haben sich innerhalb von drei Stunden insgesamt 236 Personen testen lassen. Unter den Besuchern am Heiligabend war auch Bürgermeister Henning Schünhof, der aber nicht zum Testen gekommen war, sondern allen freiwilligen Helfern Schokolade als Dankeschön für ihr Engagement mitbrachte. Auch viele Besucher zeigten sich mit vielen süßen Aufmerksamkeiten dankbar. Jeweils acht Helfer sind pro Tag über die Feiertage im Testzentrum im Einsatz, sodass alle drei Teststrecken betrieben werden können, um die Wartezeit für die Besucher möglichst kurz zu halten. Die Stimmung im Team der Helfer aber auch die Stimmung bei den Testwilligen ist laut Ronschke ausnahmslos gut. Auch am Silvestertag sowie an Neujahr hat das Testzentrum im Zechensaal jeweils von 8:00 bis 12:00 Uhr geöffnet. Auch die Testzentren des ASB in Bückeburg haben über die Feiertage geöffnet.