Tagsüber gemeinsam, abends zu Hause

ASB-Tagespflege

Für Menschen, die tagsüber Hilfe und Pflege brauchen, abends und nachts aber lieber in den eigenen vier Wänden sein wollen, haben wir mit unseren Tagespflege-Enrichtungen in Barsinghausen-Egestorf und in Bückeburg genau das richtige Angebot.

Herzlich willkommen im „Zuhause auf Zeit“

Denn dort finden pflegebedürftige Menschen nicht nur professionelle Hilfe, fachkundige Pflege und liebevolle Betreuung, sondern ein „Zuhause auf Zeit“ – bis zu acht Stunden täglich. Vor allem aber bekommen sie in unseren Einrichtungen in Barsinghausen-Egestorf und in Bückeburg soziale Kontakte und einen strukturierten Tagesablauf: Gemeinsam wird gespielt, Gedächtnis- und Orientierungstraining absolviert oder Sitzgymnastik gemacht. Ziel unseres Angebotes ist es unter anderem, die Lebensqualität und -freude der pflegebedürftigen Menschen zu verbessern, ihre Bewegungsfähigkeit zu verbessern. Und zudem individuell vorhandene Fähig- und Fertigkeiten zu erhalten und zu fördern, damit die Tagesgäste so lange wie möglich in ihrem eigenen Zuhause leben bleiben können. Unsere Gäste bekommen bei uns ein reichhaltiges Frühstück, leckeres Mittagessen und Nachmittagskaffee – auch für Diabetiker oder andere besondere Ernährungsformen. Bei uns gehören gemeinsame und fröhliche Mahlzeiten zum festen Tagesablauf.

Selbstverständlich kümmern wir uns um die Durchführung pflegerischer Versorgung und behandlungspflegerischer Tätigkeiten auf ärztliche Anweisung. Gern vermitteln wir zum Beispiel Krankengymnastik, Sprach-/Ergotherapie, mobile Fußpflege oder Friseurdienste unserer Kooperationspartner – auf Wunsch auch während des Aufenthaltes in unseren Einrichtungen. Eng zusammen arbeiten wir mit Ärzten, Kranken-/Pflegekassen, Krankenhäusern, Pflegediensten, Kirchengemeinden, Selbsthilfegruppen und so weiter zusammen und stellen bei Bedarf auch gern Kontakte her.

Übrigens: Der Besuch unserer ASB-Tagespflege kann flexibel gestaltet werden. Dafür werden unsere Gäste morgens durch unseren Fahrdienst zu Hause abgeholt und abends wieder zurückgebracht. Ein täglicher Besuch der Einrichtung ist nicht verpflichtend. Vielmehr richten wir uns gerne nach den persönlichen Vorlieben und Bedürfnissen unserer Gäste und deren Angehörigen.

Wir entlasten pflegende Angehörige

Wir wissen: Die Pflege und Betreuung eines älteren, demenzerkrankten und hilfebedürftigen Menschen ist ausgesprochen kräftezehrend, kann Familienmitgliedern schnell über den Kopf wachsen. Ihnen möchten wir bei dieser Aufgabe beistehen und sie entlasten. Mit unserem Tagespflegeangebot schenken wir ihnen Zeit für sich – um Kraft zu tanken, um Beruf und Pflege miteinander vereinbaren zu können und um ein Stück eigene Lebensqualität zurück zu bekommen. Und das stets mit einem guten Gefühl, denn sie können sich sicher sein: Ihre Lieben sind bei uns in den besten Händen.

Hilfe bei der Finanzierung und Antragsmodalitäten

Die Kosten für den Besuch unserer Tagespflegeeinrichtungen übernimmt die Pflegeversicherung – je nach Pflegegrad bis zu 1.612 Euro. Der preisliche Aufwand setzt sich aus dem Pflegeaufwand je nach Pflegegrad, der Verpflegung und eventuellen Fahrtkosten zusammen. Sehr gerne beraten wir Sie zur Finanzierung eines Aufenthaltes in unserer Tagespflege und darüber, ob und in welcher Höhe ein Anspruch auf Zuschüsse von der Pflege-/Krankenkasse besteht oder welche anderen Fördermöglichkeiten es gibt. Und natürlich stehen wir Ihnen auch bei den Formalitäten der Antragstellung zur Seite.