Tagsüber gemeinsam, abends zu Hause

ASB-Tagespflege Egestorf

„Jeder Tag bei uns ist wie ein kleiner Ausflug!“ So lautet das Motto unserer hellen und freundlichen Tagespflege-Einrichtung in Egestorf. Denn unsere Gäste sind bei uns tagsüber Teil einer fröhlichen Gemeinschaft und abends wieder in ihrem vertrauten Umfeld. Wir bieten pflege- und hilfebedürftigen Frauen und Männern die Möglichkeit, auch im Alter mit unserer Unterstützung ein Leben fernab von Einsamkeit und Langeweile zu führen.

In der Tagespflege-Einrichtung können Senioren und Seniorinnen bis zum späten Nachmittag betreut werden

Bild: Sven Grabe

Dabei kümmern sich unsere examinierten Fach- und qualifizierten Betreuungskräfte bis zum späten Nachmittag um die Seniorinnen und Senioren. In einer echten Wohlfühlatmosphäre sorgen sie bis dahin nicht nur für die Pflege und Betreuung unserer Gäste, sondern bietet ihnen auch jede Menge abwechslungsreiche Unterhaltung: Gemeinsam wird zum Beispiel gebastelt, gesungen, Gedächtnistraining oder Sitzgymnastik gemacht. Schließlich ist es unser erklärtes Ziel, individuell vorhandene Fähig- und Fertigkeiten unserer Besucher zu erhalten und zu fördern. Geselligkeit wird bei uns stets großgeschrieben. Allerdings gilt natürlich auch: Wer lieber seine Ruhe haben möchte, kann sich selbstverständlich zurückziehen.

Geöffnet ist die Egestorfer Tagespflege (15 Plätze) montags bis freitags von 7 bis 17 Uhr sowie sonnabends von 8 bis 15.30 Uhr. Dabei entscheiden unsere Gäste und deren Angehörige, wie oft sie zu uns kommen und wie lange sie bleiben möchten.

 

Besonderes Angebot für Menschen mit Demenz

Speziell berücksichtigt werden in unserer Einrichtung übrigens die Bedürfnisse von Menschen mit Demenz. Wir wissen um die Schwierigkeiten, mit denen diese Patienten und ihre Angehörigen konfrontiert sind. Das bedeutet: Jeder an Demenz Erkrankte wird individuell betreut. Die Außenanlage mit dem Demenzgarten, dem „Pfad der Sinne", bietet unseren Gästen zudem die Möglichkeit, viel Zeit an der frischen Luft zu verbringen. Aber auch unsere „Fühlwand“ im Essbereich der Einrichtung spricht die Sinne und Emotionen unserer Tagesgäste an. Sie hilft uns dabei, bei dementiell erkrankte Menschen beispielsweise durch taktile Wahrnehmungen – also das Ertasten mit den Händen und Fingern – Erinnerungen zurückzubringen und positive Gefühlen im vergesslichen Körper auslösen.

 

Jeden Tag wird frisch gekocht

Großen Wert legen wir in unserer Einrichtung auf frisch zubereitete Mahlzeiten sowie auf Qualität, Ausgewogenheit und Abwechslung. Daher wird in der hauseigenen Küche unserer Tagespflege jeden Tag lecker gekocht.

 

Unser eigener Fahrdienst bringt Gäste sicher ans Ziel

Wir befördern unsere Tagesgäste sogar von ihrem Zuhause zur Einrichtung und nachmittags wieder zurück. Und zwar von Haustür zu Haustür Bei Bedarf holen wir sie mit unseren bequemen und sicheren Tragestühlen aus der Wohnung.

Unsere Ziele:

  • die Erhaltung der Selbstständigkeit in der eigenen Wohnung
  • die Erhaltung und Förderung individuell vorhandener Fähig- und Fertigkeiten 
  • die Erhaltung und Verbesserung der Bewegungsfähigkeit
  • die Verbesserung von Gedächtnis und Orientierung
  • Aus- und Aufbau eines sozialen Umfeldes durch Gruppen- und Freizeitangebote
  • die Entlastung pflegender Angehöriger
  • die Steigerung der Lebensqualität und der Lebensfreude unserer Gäste und ihrer Angehörigen

Flyer als PDF-Datei herunterladen: