Bevölkerungsschutz

Schnell-Einsatz-Gruppen

In der Disko brennt es, ein Flugzeug ist über einem Wohngebiet abgestürzt, dutzende Autos sind in einen schlimmen Unfall verwickelt – erschreckende Szenarien, bei dem plötzlich viele Menschen gleichzeitig medizinisch versorgt, in die Klinik gebracht oder aus Trümmern gerettet werden müssen. Und bei dem der reguläre Rettungsdienst an seine Kapazitätsgrenzen stößt. Dann kommt die SEG zum Einsatz, die Schnell-Einsatz-Gruppe des ASB Hannover-Land/Schaumburg, die in Barsinghausen, Bückeburg und Burgdorf stationiert ist.

Mitglieder der Schnell-Einsatz-Gruppe kümmern sich an einem Badesee um Verletzte

Wenn dringend Verstärkung gebraucht wird, ist die SEG sofort zur Stelle

Bild: J. Heumann-Friedrichs/ASB

Hilfe für jeden (Not-)Fall

Die SEG ist das Bindeglied zwischen Rettungsdienst und Katastrophenschutz: sie wird per Funkmeldeempfänger von der Rettungsleitstelle alarmiert.

Vom Transport Schwerverletzter, der Hilfe bei Evakuierungen oder der Verpflegung von Einsatzkräften – unsere Aufgaben sind vielseitig. Denn auch bei Open-Air-Konzerten, Fußballspielen, öffentlichen Events oder bundespolitischen Großveranstaltungen ist die SEG immer mittendrin und kümmert sich professionell um die medizinische Versorgung.


Wer bei uns mitmacht? Freiwillige!

Genauso vielfältig wie unsere Aufgaben ist auch unser Team: Rund 150 Frauen und Männer sind mit dabei – von der Schülerin über den technisch interessierten Manager bis hin zum Rentner – wer bei der SEG mit anpackt, engagiert sich freiwillig!

Auf ihren Einsatz werden unsere ASB-Ehrenamtlichen gut vorbereitet: Kostenlos bilden wir sie als Ersthelfer oder Rettungssanitäter aus und kümmern uns um die regelmäßige Aus- und Fortbildung der Helfer.

Für mehr Helden des Alltags – Verstärkung gesucht!

Sie übernehmen gerne Verantwortung, wollen neue Kompetenzen erwerben, sind körperlich fit und möchten sich regelmäßig für Menschen in Notsituationen engagieren? Dann sind Sie in unserem SEG-Team herzlich willkommen! Je nach Vorliebe bieten wir Ihnen eine entsprechende Ausbildung – ob als Sanitäter, Psychologe oder Feldkoch. Bei regelmäßigen Dienstabenden werden unsere Helfer aus- und weitergebildet. Zudem können Sie die Seminare des ASB-Bildungswerkes kostenlos nutzen.

Und das Beste: Bei uns werden Sie Teil einer tollen Gemeinschaft.

Dirk_Meinberg_hp.jpg

Dirk Meinberg

SEG-Zugführer

Telefon : (05105) 77 00-0
Fax : (05105) 77 00-45

ASB Hannover-Land/Schaumburg

Siegfried-Lehmann-Straße 5-11
30890 Barsinghausen

d.meinberg@asb-hannoverland-shg.de
vorstand_jbrockhoff.png

Jörg Brockhoff

Stützpunktleiter Bückeburg

Telefon : (0173) 628 42 01
Fax : (05105) 77 00-45

ASB Hannover-Land/Schaumburg

Bensenstraße 6
31675 Bückeburg

j.brockhoff@asb-hannoverland-shg.de